08031 618 409 321
Anmelden
servietten-b2b.de Käuferschutz Zertifizierter Shop

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserer Website haben. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns am Herzen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten. Außerdem klären wir Sie über Ihre Rechte und Entscheidungsmöglichkeiten beim Besuch unserer Website und der Nutzung unserer Angebote auf.

 

Präambel / Grundlegendes

Als Webseitenbetreiber nehmen wir den Schutz aller persönlichen Daten sehr ernst. Alle personenbezogenen Informationen werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt, wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert.
Unserer Webseite kann selbstverständlich genutzt werden, ohne dass Sie persönliche Daten angeben. Wenn jedoch zu irgendeinem Zeitpunkt persönliche Daten wie z.B. Name, Adresse oder E-Mail abgefragt werden, wird dies auf freiwilliger Basis geschehen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir gewisse Daten benötigen, um Ihnen bei Ihrem Anliegen zu helfen. So kann weder eine Bestellung noch eine Kontaktaufnahme zu uns ohne die Preisgabe Ihrer Daten geschehen. Welche Daten wir zu welchem Zweck benötigen, erklären wir im Folgenden.
Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 

Änderungen

Unsere Datenschutzerklärung kann in unregelmäßigen Abständen angepasst werden, damit diese den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen an unseren Dienstleistungen umzusetzen. Für ihren nächsten Besuch gilt dann automatisch die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung. Daher bitten wir sie, regelmäßig nach Änderungen schauen. Eine gesonderte Information findet nur in Ausnahmefällen statt.

 

Verantwortlicher nach Art.4 Nr.7 DSGVO:

Adrian Brucker GmbH & Co KG
GF Adrian Brucker
Münchener Straße 38
83022 Rosenheim
Deutschland
08031 618409321
shop@deko-brucker.de

 

Datenschutzbeauftragter

Magdalena Zöller
E-Mail: shop@deko-brucker.de

 

Zugriffsdaten

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert unser Webserver automatisch einige Daten über Ihren Besuch. Diese Daten werden in bestimmten Dateien, sogenannten Webserver Logfiles, gespeichert. Folgende Daten speichern wir in diesem Rahmen:
•    die Adresse der aufgerufenen Webseite (URL)
•    Browser und Browserversion
•    Betriebssystem
•    Welche Webseite zuvor besucht wurde (Referrer URL)
•    den Hostname und die IP-Adresse des Geräts
•    Datum und Uhrzeit 
In der Regel werden Webserver Logfiles 4 Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, sondern nur für interne und pseudonymisierte Statistiken verwendet.

 

Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon oder Kontaktformular

Kontaktaufnahme des Kunden per E-Mail oder telefonisch

Treten Sie mit uns per E-Mail oder telefonisch in Kontakt, erheben wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten (E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer, Name, Nachrichtentext/Beschreibung und ggf. weiteres) nur im von Ihnen gewünschten Umfang. Wir bearbeiten und beantworten also Ihre Fragen und Anliegen auf Grundlage der Daten.
Kontaktieren Sie uns gern für eine Angebotserstellung oder Beratung, das sind sogenannte vorvertragliche Maßnahmen. Alle Daten werden dann auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO verarbeitet.
Haben Sie andere Gründe für die Kontaktaufnahme, beruht die Datenverarbeitung auf Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO – dies ist unser überwiegendes Interesse, Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. 
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Davon unberührt bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung im Zeitraum zwischen Einwilligung und Widerruf.
Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse bzw. Telefonnumer, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Alle Angaben werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und anschließend unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie keiner weiteren Verarbeitung zugestimmt haben. 

Kontaktaufnahme des Kunden per WhatsApp

Treten Sie mit uns per WhatsApp in Kontakt, erheben wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten (Telefonnummer, Nachrichtentext/Beschreibung und ggf. weiteres aus Ihren Accountdaten) nur im von Ihnen gewünschten Umfang. Wir bearbeiten und beantworten also Ihre Fragen und Anliegen auf Grundlage der Daten.
Grundsätzlich stützen wir unsere Verarbeitung im Falle einer Kontaktaufnahme durch Sie auf Ihrer Einwilligung nach Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO, der Sie in Form von der Kontaktaufnahme Ausdruck verleihen. Sie zeigen sich dabei mit den Verarbeitungsbedingungen einverstanden. Die Beantwortung Ihres Anliegens erfolgt ausschließlich durch unsere eigenen Mitarbeiter. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei dieser Kontaktaufnahme WhatsApp als Auftragsverarbeiter für uns agiert, das heißt die Nachrichten zwischen Ihnen und uns speichert, weiterleitet und anderweitig verarbeitet. Es gelten hierbei die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen (
https://www.whatsapp.com/privacy) von WhatsApp. Teil dieser Bedingungen von WhatsApp ist es, einen Teil Ihrer Daten (zum Beispiel Ihre Telefonnummer und die gesendeten und empfangenen Nachrichten) zur Verarbeitung an Dritte weiterzugeben oder die Verarbeitung in andere Länder, darunter die USA, zu verlagern.
Kontaktieren Sie uns gern für eine Angebotserstellung oder Beratung, das sind sogenannte vorvertragliche Maßnahmen. Alle Daten werden dann auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO verarbeitet.
Haben Sie andere Gründe für die Kontaktaufnahme, beruht die Datenverarbeitung auf Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO – dies ist unser überwiegendes Interesse, Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. 
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Davon unberührt bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung im Zeitraum zwischen Einwilligung und Widerruf.
Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse bzw. Telefonnumer, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Alle Angaben werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und anschließend unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie keiner weiteren Verarbeitung zugestimmt haben. 

Kontaktaufnahme des Kunden über das Kontaktformular

Treten Sie initiativ mit uns per E-Mail oder am Telefon in Kontakt, erheben wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten (E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer, Name, Nachrichtentext/Beschreibung und ggf weiteres) nur im von Ihnen gewünschten Umfang. Mit Absenden der Nachricht willigen Sie über das Setzen eines Häkchens (Opt-In-Fenster) in die Verarbeitung Ihrer Daten ein. Wir bearbeiten und beantworten Ihre Fragen und Anliegen auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Davon unberührt bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung im Zeitraum zwischen Einwilligung und Widerruf.
Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Alle Angaben werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und anschließend unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie keiner weiteren Verarbeitung zugestimmt haben. 

 

Kommentare

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit Kommentare in Form von Artikelbewertungen und Fragen zum Artikel zu schreiben. Ihr Kommentar kann nach der Freischaltung durch unsere Mitarbeiter von allen Besuchern unserer Webseite eingesehen werden. Wir speichern diesen Kommentar, das Bewertungsdatum, den Artikel und das Kundenkonto, mit welchem der Kommentar verfasst wurde. 
Bei der Erstellung eines Kundenkontos willigen Sie über das Setzen eines Häkchens (Opt-In-Fenster) in die Verarbeitung Ihrer Daten bei Bewertungen und Fragen ein. Ein Kundenkonto ist Voraussetzung für das Verfassen von Bewertungen und Frage. Des Weiteren informieren wir Sie während des Erstellens eines Kommentars über die Anwendung der Datenschutzerklärung, der Sie mit dem Absenden erneut zustimmen. Wir speichern, bearbeiten und veröffentlichen Ihr Kommentar somit auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO.
Ihre Bewertung wird mit Angabe Ihres Vornamens, des Kommentars und dem Bewertungsdatum öffentlich auf der Detailseite des Artikels angezeigt. 
Ihre Frage wird mit Angabe Ihres Kommentars und dem Bewertungsdatum öffentlich auf der Detailseite des Artikels angezeigt.
Vor der Veröffentlichung wir der Kommentar durch unsere Mitarbeiter geprüft. Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die den gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Die Freischaltung begründet sich auf unserem berechtigten Interesse nach Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO, keine rechtswidrigen Inhalte auf unserer Webseite zu veröffentlichen. 
Die Löschung Ihrer Bewertungen und Fragen auf unserer Webseite ist jederzeit möglich. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür per E-Mail an shop@deko-brucker.de .

 

Trusted Shops

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen

 

Kundenkonto

Bei der Erstellung eines Kundenkontos erheben wir ihre personenbezogenen Daten in dem dort angegebenen Umfang: Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse sowie ein selbstgewähltes Passwort werden für die Erstellung benötigt. Bei der Erstellung eines Kundenkontos willigen Sie über das Setzen eines Häkchens (Opt-In-Fenster) in die Datenschutzerklärung ein. Die Verarbeitung erfolgt, um ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und die Bestellabwicklung zu vereinfachen. Grundlage ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bei Erstellung des Kundenkontos.
Um mit dem Kundenkonto eine Bestellung abzuschließen, benötigen wir außerdem Ihre vollständige Adresse. Auch die Adressierung an eine andere Person ist möglich. Bitte beachten Sie jedoch den Datenschutz und fragen vor der Eintragung die Person um Erlaubnis. Wir übernehmen keine Haftung für falsche oder unbefugte Eintragungen. 
Die Adressdaten werden benötigt, um Ihre Rechnung rechtlich korrekt zu erstellen und die Ware an Sie ausliefern zu können. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, welche Sie bei der Erstellung Ihres Kundenkontos über ein Opt-In-Fenster ausdrücken. Des Weiteren ist es für die Erfüllung unserer vertraglichen und rechtlichen Pflichten notwendig und somit auf Art. 6 Abs. 1 lit. b begründet. 

In Ihrem Kundenkonto können Sie zudem eine Telefonnummer und Faxnummer hinterlegen. Diese nutzen wir im von Ihnen gewünschten Umfang, um Sie zu kontaktieren. Grundlage für die Verarbeitung ist ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bei Erstellung des Kundenkontos.

Sie haben außerdem die Möglichkeit Ihr Geburtsdatum zu hinterlegen. Dieses wird für die Altersverifikation über den Schufa Check benötigt. Weitere Informationen finden Sie unter Bestellung – Altersprüfung. 
Außerdem dient es als Sicherheitsfrage im Kontakt zum Kundenservice, um Ihre Identität nachzuweisen. Grundlage für die Verarbeitung ist ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bei Erstellung des Kundenkontos.

Wenn Sie möchten, können Sie sich einen Nickname selbst auswählen und speichern. Mit diesem Nickname, gleichbedeutend mit Benutzername oder Accountname, in Verbindung mit dem von Ihnen gewählten Passwort, können Sie sich auf unserer Webseite anmelden. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, welche Sie bei der Erstellung Ihres Kundenkontos über ein Opt-In-Fenster ausdrücken.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen, können Sie den Knopf „Passwort vergessen“ bei der Anmeldung nutzen. Ihnen wird dann per E-Mail ein neues Passwort gesendet. Damit können Sie sich einloggen und über „Mein Konto – persönliche Daten“ ein neues individuelles Passwort vergeben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, welche Sie bei der Erstellung Ihres Kundenkontos über ein Opt-In-Fenster ausdrücken.

In Ihrem Kundenkonto finden Sie eine Übersicht all Ihrer mit dem Konto getätigten Bestellungen. Sie finden hier alle Rechnungsdaten sowie Versandinformationen. Die Bestelldaten werden zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO gespeichert. Die nachträgliche Zuordnung einer Bestellung zu einem Kundenkonto ist nicht möglich. 

Sie können Artikel auf Ihre Benachrichtigungsliste setzen, die gerade nicht lieferbar sind. Sobald der Artikel wieder verfügbar ist, schicken wir Ihnen eine E-Mail. Wir verarbeiten dafür Ihre E-Mail-Adresse auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, welche Sie bei der Erstellung Ihres Kundenkontos über ein Opt-In-Fenster ausdrücken.

Sie können sich Artikel auf Ihre Merkliste setzen, um diese schneller wieder zu finden. Wir speichern die Artikel, um Ihnen die Daten zur Verfügung stellen zu können. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, welche Sie bei der Erstellung Ihres Kundenkontos über ein Opt-In-Fenster ausdrücken.

Wählen Sie Ihre standartmäßige Zahlungsart aus. Wir speichern die Zahlungsart und auf Wunsch auch die benötigten Zahlungsdaten (z.B. für die Zahlung per Bankeinzug). So vereinfachen Sie den Bestellvorgang. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, welche Sie bei der Erstellung Ihres Kundenkontos über ein Opt-In-Fenster ausdrücken.

Bei „Meine Einstellungen“ können Sie den Online Shop individualisieren und auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Wählen Sie eine bevorzugte Sortierung und Artikelanzahl pro Seite. Wählen Sie Ihre Lieblings Kategorien und wir passen unter anderem Ihre Menüleiste entsprechend an. Wählen Sie einen Bestellintervall, damit wir die Ware für Sie ohne lange Wartezeiten bereithalten können. 
Stellen Sie ein, in welchem Fall wir Sie per E-Mail, im Kundenkonto oder gar nicht kontaktieren sollen. Näheres siehe „E-Mail-Benachrichtigung“. Mahnungen und Zahlungserinnerungen versenden wir für die Erfüllung Ihrer vertraglichen Pflichten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO immer, sobald diese erforderlich sind.
Die Daten werden gespeichert und verarbeitet, um für Sie die entsprechenden Verbesserungen des Online Shops umzusetzen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, welche Sie bei der Erstellung Ihres Kundenkontos über ein Opt-In-Fenster ausdrücken.

Sie können Ihr Kundenkonto löschen. Alle Einstellungen und Daten von Ihnen werden gelöscht. Vergangene Verarbeitungen bleiben hiervon unberührt. Rechnungsdaten bleiben im Rahmen unserer gesetzlichen Verpflichtungen 10 Jahre gespeichert. 

Im Aktivitätsverlauf können Sie alle Aktivitäten des Kontos nachvollziehen. Hierzu zählen Daten, die für die Verarbeitung folgender Themen verwendet werden (siehe Beschreibung oben):
Guthabenkonto, Adressen, Bestellungen, Newsletter, Kundenbetreuung, persönliche Daten, Merkliste und Benachrichtigungsliste, Bonusprogramm, Artikelbewertungen und -Fragen, Zahlungsarten und Einstellungen. 

Sie können die E-Mail-Benachrichtigungen individuell einstellen. Entscheiden Sie selbst, welche Informationen wir Ihnen per Mail, im Kundenkonto oder gar nicht zusenden sollen. Folgende Informationen bieten wir an: Bestellbestätigung, Versandbestätigung, Zahlungseingang, sonstige Bestellinformationen (z.B. Verzögerung), Artikelbenachrichtigung. Die Rechnung schicken wir aus rechtlichen Gründen immer per Mail und legen diese zusätzlich dem Paket bei. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

In Ihrem Kundenkonto finden Sie außerdem die Rubriken „Artikel aus früheren Bestellungen“ sowie „inspiriert durch bereits angesehene Artikel“. Wir werten Ihr Nutzerverhalt aus und stellen Ihnen dadurch genannte Daten zur Verfügung. Wir möchten Ihr Einkaufserlebnis dadurch verbessern und arbeiten auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, welche Sie bei der Erstellung Ihres Kundenkontos über ein Opt-In-Fenster ausdrücken.

 

Bestellungen

Bei der Bestellung erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung notwendig ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Verpflichtungen.
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt dabei an folgende von Ihnen gewählte Dienstleister: Versandunternehmen, Zahlungsdienstleister und Dropshipping Anbieter. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß. Welche Daten an wen weitergegeben werden, finden Sie im Anhang Dienstleister. Die Weitergabe erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Verpflichtungen sowie Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, welche Sie beim Absenden der Bestellung über ein Opt-In-Fenster ausdrücken. 

 

Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter erhalten möchten, stimmen Sie bei der Anmeldung der Verarbeitung Ihrer Daten zu. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich dafür genutzt, Ihnen im Rahmen des Newsletters Informationen rund um neue Artikel und Gesetzesänderungen zuzusenden. Die Anmeldung zum Newsletter ist freiwillig und keine Voraussetzung für eine Bestellung bei Deko Brucker. 

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Davon unberührt bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung im Zeitraum zwischen Einwilligung und Widerruf. Zum Abmelden des Newsletters schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail an shop@deko-brucker.de oder einfach als Antwort auf den Newsletter. Wir entfernen Sie dann aus dem Newsletter Verteiler.


Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Dieser ist durch eine einmalige Zeichenfolge erkennbar und ermöglicht es einen Nutzer bei einem erneuten Besuch zu identifizieren. Wir verwenden Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, sicherer und effektiver zu machen.
Technische Cookies sind immer für die Nutzung unserer Webseite notwendig und können nicht ausgeschaltet werden. Diese sind erforderlich, um unsere Seite zu betreiben. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem berechtigten Interesse die Seite effizient und nutzerfreundlich zu betreiben.
Funktionelle Cookies können von Ihnen über ein Opt-In- Fenster durch Setzen eines Häckchens zusätzlich aktiviert werden. Diese Cookies sind freiwillig und nicht für die Nutzung der Webseite erforderlich. Sie dienen dem Zweck der Statistik, um die Nutzung unserer Webseite zu verstehen. Die Daten werden anonym verarbeitet. Wir nutzen funktionelle Cookies ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO. 

Cookies werden bei Ihnen auf dem Rechner gespeichert, daher haben sie vollständige Kontrolle über diese. Verschiedene Einstellungen im Browser ermöglichen es Ihnen z.B. Cookies zu blockieren oder einzeln gefragt zu werden. Weiterhin ist es möglich bereits gespeicherte Cookies zu löschen. 


Analyse

Wir verwenden auf unserer Webseite den Webanalysedienst Google Analytics der Google LLC. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Soweit Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google verbundene Unternehmen, welches für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Analyse dieser Website und ihrer Besucher. Dazu wird Google im Auftrag des Betreibers dieser Website die gewonnenen Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google hat sich nach dem US-EU-Datenschutzabkommen “Privacy Shield” zertifiziert und damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzrichtlinien einzuhalten.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren  [ https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].
Um die Datenerfassung und -speicherung durch Google Analytics geräteübergreifend zu verhindern, können Sie einen Opt-Out-Cookie setzen. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Sie müssen das Opt-Out auf allen genutzten Systemen und Geräten durchführen, damit dies umfassend wirkt. Wenn Sie das Opt-out-Cookie löschen, werden wieder Anfragen an Google übermittelt. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

 

Incasso Unternehmen

Haben Sie Ihre Rechnung nicht gezahlt bzw. einen Bankeinzug wieder zurück gebucht, sodass Ihre Bestellung unbezahlt ist, senden wir Ihnen zunächst eine Zahlungserinnerung und dann eine Mahnung. Ist der Rechnungsbetrag nicht bis zur festgesetzten Frist bezahlt, schalten wir ein Incasso Unternehmen ein. Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO geben wir an das Incasso Unternehmen folgende Daten zur Verarbeitung weiter, sofern diese uns bekannt sind: Name, Anschrift, Rechnungsbetrag, bestellte Artikel, Zahlungsart, Zahlungsdaten, Bankdaten, Zahlungsfrist, Mahnungen.

 

Speicherdauer

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen, gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

 

Betroffenenrechte

Als von der Datenerhebung betroffene Person haben sie bestimmte Rechte, diese sind nachfolgend aufgeführt. Bitte kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail, wenn Sie eines der Rechte ausüben wollen, welches unser Handeln erfordert.
Sie werden schnellstmöglich, in jedem Fall aber innerhalb eines Monats nach Eingang ihres Antrags, Informationen über Ihren Antrag erhalten. Wir Informieren ob und welche Maßnahmen getroffen wurden, sofern keine Maßnahmen getroffen wurden teilen wir ihnen die Gründe hierfür mit. 

Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO

Sollten wir keine Daten von Ihnen haben, teilen wir Ihnen dies schriftlich mit.
Haben wir Daten über Ihre Person gespeichert, erhalten Sie auf Anfrage eine Abschrift aller gespeicherten Daten in elektronischer Form.  

Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO

Sie können die Berichtigung oder Vervollständigung Sie betreffender Daten verlangen. Diese Änderungen treten zukünftig in Kraft und beeinflussen nicht die bisherige Verarbeitung.

Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO

Sie haben das Recht die Löschung der sie betreffenden Daten zu verlangen.
Bitte beachten Sie, dass dies nicht möglich ist, wenn wir rechtlich zur Speicherung verpflichtet sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung der sie betreffenden Daten verlangen. Diese Änderungen treten zukünftig in Kraft und beeinflussen nicht die bisherige Verarbeitung.

Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO

Sie können bei uns eine Übersicht über Daten zu Ihrer Person erfragen. Diese können wir Ihnen elektronisch als pdf zur Verfügung stellen oder an einen anderen Dienstleister Ihrer Wahl weitergeben.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht einer Datenverarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) zu widersprechen. Wir beenden die Verarbeitung Ihrer Daten, sofern keine zwingend schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Automatisierte Entscheidung

Sie haben das Recht, nicht ausschließlich automatisierten Entscheidungen unterworfen zu sein. Sie haben deshalb immer die Möglichkeit, mit uns persönlich in Kontakt zu treten mit einer E-Mail an shop@deko-brucker.de . 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Weiterhin ist es Ihnen jederzeit möglich einen gerichtlichen Rechtsbehelf einzulegen oder sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
 

Stand: 09.07.2021